Kartenspiel schwimmen spielregeln

kartenspiel schwimmen spielregeln

In diesem Video erklären wir euch, wie man das beliebte Kartenspiel Schwimmen spielt. Alle. Regeln für das Kartenspiel Schwimmen, auch 31, Schnautz, Knack oder Hosen ´ runter genannt. Jeder Spieler versucht seine 3 Handkarten zu verbessern,  ‎ Einleitung · ‎ Das Spiel · ‎ Wertung · ‎ Hinweise zum Spiel. Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. kartenspiel schwimmen spielregeln Die Verlierer des Spiels müssen normalerweise mit Punktabzug rechnen, der Gewinner zahlt nie etwas. Das Blatt "Herz 7", "Kreuz 7" und "Pik 7" hat 30,5 Punkte; aber bei 3 Assen beträgt die Wertigkeit 33 Punkte; 3 mal 11 Punkte und ist somit ein Feuer und muss sofort gesagt werden. Ziel des Spiels besteht im Sammeln von möglichst sinnvollen Kombinationen. Die Spiele des Jahres ! Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, Kombinationen zu casino hamburg erfahrung.

Video

Erklärung Schwimmen

Kartenspiel schwimmen spielregeln - Amsterdam

Zuerst die üblichen drei, danach zwei weitere. Wenn er mit den Karten vom ersten Stapel nicht spielen will, so werden diese drei Karten offen in die Tischmitte gelegt. Dem hingegen ist dieses Spiel unter dem Namen Feuer und Trente-un bei dem Justizministerium k. Nun dürfen die anderen Mitspieler abwechselnd und im Uhrzeigersinn entweder eine Karte aus ihrer Hand mit einer Karte aus der Spieltischmitte tauschen oder aber alle drei. Karo As Karo König Karo 10 Diese Kombination zählt 31 Punkte. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgezählt, die die Punktewertung verdeutlichen sollen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Kartenspiel schwimmen spielregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *